Begegnung PeroPero

PeroPero

Frühstück für Langschläfer

Wer das eigentliche Frühstück verschlafen hat oder wem als zweites Frühstück ein PeroPero, also ein Lutschbonbon, nicht ausreicht – der findet samstags im Jugendhaus einen gedeckten Tisch. Lecker Brunchen für schmales Geld – die Jugendhaus-Thekengruppe macht’s möglich.

Parallel dazu findet auch das offene Werkstattangebot statt. Nähere Informationen dazu gibt es hier.

Kulinarisches: Unser Sortiment besteht aus regionalen Produkten oder „unterstützenswerten“ Projekten. Wir schenken Bio-/Fairtrade-Tee, -Kaba und Aschaffenburger Partnerkaffee aus, die Frühstückseier kommen von Bio-Höfen aus der direkten Umgebung, Brot und Brötchen sind vom „richtigen Bäcker“ und nicht vom Discounter.

Jeden Samstag von 12 – 16 Uhr (außer in den bayrischen Schulferien)

Für Wen?

Für Besucher jeden Alters, die neugierig auf das Jugendhaus sind. Wer noch zu jung ist, eigenständig bei uns Zeit zu verbringen, muss eine Aufsichtsperson mitbringen.