Veranstaltungskalender

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

10. Dez 2022 10:00 Uhr

Filmemacher*innen Workshop: Dokumentarisch erzählen

Veranstaltung Navigation

Für jungen Menschen, die ihren eigenen Dokumentarfilm drehen möchten
Dokumentarisch erzählen bedeutet nicht automatisch Lehrfilm und
Wissensvermittlung. Im Gegenteil: Der Dokumentarfilm ist eine kreative Art mit der
Wirklichkeit Geschichten zu erzählen und dabei genauso spannend und unterhaltsam
wie ein Spielfilm. Wie aber arbeitet ein*e Dokumentarfilmer*in mit wahren
Geschichten? Wie finde ich interessante Protagonist*innen für meinen Film? Und wie
viel darf ich beim Filmdreh und Schnitt selbst beeinflussen? Diese und viele weitere
Fragen beantwortet die Workshop-Leiterin von DOK.education, in einem eintägigen
Workshop.
Am Beispiel kurzer Dokumentarfilme erleben wir verschiedene Erzählweisen einer
dokumentarischen Erzählung und arbeiten gemeinsam die Stilmittel, Filmsprache und
die Rolle des Schnitts heraus. Der Workshop enthält neben der Analyse und Theorie
auch filmpraktische Demonstrationen und ein handliches Paket an Basis-Tipps, die
man braucht, um selbst Geschichten zu erzählen. Natürlich ist auch Raum für
individuelle Fragen.

Wer kann mitmachen?
Alle jungen Menschen im Alter von 12 – 26 Jahren, die sich für Film und
Dokumentarfilm interessieren.

Anmeldung
Wir bitten um eine verbindliche Anmeldung bis zum 06. Dezember 2022
bei Kathi Seemann: education@dokfest-muenchen.de

Dozentin
Maya Reichert, Leitung DOK.education
In Zusammenarbeit mit DOK.education, dem Bildungsprogramm des Internationalen
Dokumentarfilmfestival München. Der Workshop ist ein ergänzendes Angebot zum
Dokumentarfilmwettbewerb von DOK.education mit Einsendeschluss Samstag den 1.
April 2023.
Weiterführende Links:
www.dokfest-muenchen.de/DOK_education
www.dokfest-muenchen.de/Workshops_2023
www.dokfest-muenchen.de/Wettbewerb_2023

 

 

Details

Datum:
10. Dezember
Zeit:
10:00 - 16:00
Veranstaltungskategorie:

Weitere Angaben

Ferien
für Teens