Beratung Jugend-Arbeitsberatung

Jugend-Arbeitsberatung

Unser JUKUZ Zukunfts-Coach

Du suchst Arbeit oder eine Ausbildungsstelle und weißt nicht so recht, wo du anfangen sollst?

Du willst auf eigenen Füßen stehen, aber hast noch keinen richtigen Plan für die Zukunft?

Und jetzt auch noch CORONA!

Die Corona-Krise ist für Schulabgänger*innen und alle, die auf Ausbildungs-, Arbeits- oder Wohnungssuche sind, eine große Herausforderung. Wer sowieso schon einen Berg Probleme hat, hat es jetzt besonders schwer.

Die Jugend-Arbeitsberatung lässt Euch mit Euren Fragen und Problemen nicht allein. Auch wenn es für vieles noch keine einfachen Antworten und Lösungen gibt, hilft es auf jeden Fall, sich Rat und Unterstützung zu holen!
Wir beraten Euch ganz individuell rund um die Themen

  • Berufswahl
  • Ausbildung
  • Arbeit
  • Bewerbung
  • Wohnung
  • Zukunftsplanung
  • usw.

Wir hören Euch zu und überlegen gemeinsam wie es weitergehen kann. Wir helfen Euch bei der Erstellung eurer Bewerbung (egal ob schriftlich, Mail- oder Online-Bewerbung) und bereiten Euch auf das Vorstellungsgespräch vor. Außerdem könnt ihr bei uns Unterlagen ausdrucken, einscannen oder kopieren lassen. Wir unterstützen Euch bei Anträgen und Kontakt zu Behörden. Oder Ihr habt gerade ganz andere Probleme? Auch dann könnt Ihr Euch an uns wenden, wir versuchen mit Euch eine Lösung zu finden.

Die Beratungsgespräche unterliegen der Schweigepflicht und sind kostenlos.

Unsere regulären Bürozeiten sind montags bis freitags von 9-16 Uhr

Zur Zeit findet die Beratung vor allem telefonisch, per Mail oder auf Wunsch auch im Video-Chat statt! In dringenden Fällen sind nach Absprache auch persönliche Gespräche im Freien – momentan noch außerhalb des JUKUZ – unter Einhaltung der entsprechenden Hygiene-Maßnahmen möglich.

 

Für Wen?

Die Jugend-Arbeitsberatung richtet sich an Jugendliche

  • zwischen 15 und 26 Jahren
  • die in der Stadt Aschaffenburg wohnen
  • und arbeitslos bzw. arbeits- oder ausbildungssuchend sind

Egal, ob Du umfassende Beratung oder eine kurze Information wünschst, Du bist herzlich willkommen!

Das Projekt Jugend-Arbeitsberatung wird im Rahmen des Programms „JUGEND STÄRKEN im Quartier“ durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, das Bundesministerium des Inneren, für Bau und Heimat und den Europäischen Sozialfond gefördert.

Partner