Beratung Kinder- und Jugendschutz

Kinder- und Jugendschutz

Kinder- und Jugendschutz geht alle an!

Kooperation Mobile Jugendarbeit und Präventiver Jugendschutz – Ideen gegen die Langeweile:

Ihr findet die Ideen hier auf der Homepage und auch ausgedruckt in einer roten und lila Mappe am Eingangstor des JUKUZ im Kirchhofweg.

1. Jukuz-Stadtteilrätsel:

In Kooperation mit der Mobilen Jugendarbeit bieten wir jede Woche ein neues Rätsel aus einem anderen Stadtteil an. Wir machen uns für euch auf den Weg, suchen nach Fragen und versuchen, euch die Zeit zu vertreiben und euch euren Stadtteil näher zu bringen!

Während dem Spaziergang oder dem Fahrrad fahren ein bisschen knobeln. Teilnehmen kann Jeder! Die Rätsel sind mal mehr, mal weniger schwierig. Rechts auf dieser Seite findet ihr den Download zum Rätsel (für PC und Tablet). Am Handy müsst ihr ganz ans Ende der Seite scrollen, um zum Download zu gelangen. Wenn ihr das Rätsel gelöst habt und zum Vergleich die richtigen Antworten bekommen möchtet, schickt uns eine Mail. Danach senden wir euch die Antworten zu.

In den nächsten Wochen werden wir euch weitere Rätsel in anderen Stadtteilen zur Verfügung stellen.

Aber denkt dran, spazieren gehen, sportliche Betätigung an der Luft, mit der Familie oder alleine und Abstand halten!

 

2. Jede Woche eine neue Spielidee:

Mobile Jugendarbeit und Präventiver Jugendschutz suchen nach bekannten Spieleklassikern, die man alleine oder zu zweit spielen kann. Wir kramen in unseren “Schatzkisten”, vielleicht ist ja für den ein oder anderen was dabei …

– > siehe Downloads

Woche 1: Steinspiele – schon mal was von “Steine-Darts” gehört?

Woche 2: Ballspiele – “Ball an die Wand”, der Spieleklassiker auch alleine Spielbar!

Woche 3: Fingerspiele, Abenteuerreise und Massage für Kleinkinder

Woche 4: Was hat denn meine Oma gespielt? – von “Blinde Kuh” zu “Tablett-laufen”

Woche 5: Spiele mit Verkleidung – schlüpfe in eine andere Rolle

Woche 6: Hut-Spiele – wie wäre es mit: “Ein Hut, ein Stock, ein Regenschirm”? – laufen mal ganz anders…

 

 

Zur aktuellen Situation finden Sie Informationen auf den Seiten:

  1. der Aktion Jugendschutz Bayern – “Tipps für Familien zu Zeiten von Corona”: https://bayern.jugendschutz.de/
  2. von Klicksafehttps://www.klicksafe.de/corona/
  3. von Schau-Hinhttps://www.schau-hin.info/corona-krise

 

 

Jugendschutz ist ein fester Bestandteil der Kinder- und Jugendhilfe.

Die Stärken von Kindern und Jugendlichen sollen gefördert und Eltern in ihren Erziehungsaufgaben unterstützt werden. Es geht im Wesentlichen um Informationsvermittlung, Beratung und Projektarbeit.

Ein weiterer Bestandteil des Kinder- und Jugendschutzes ist das Jugendschutzgesetz, das den Schutz von Kindern und Jugendlichen in der Öffentlichkeit regelt. Es beschränkt den Zugang zu Produkten oder Orten, von denen eine mögliche Gefährdung ausgehen kann, und richtet sich an Veranstalter, Gewerbetreibende, Gastwirte, usw.