Freizeit und Bildung International

International

Internationale Jugendarbeit ist integraler Bestandteil der Kinder- und Jugendhilfe in Deutschland. Ziel ist es, das gegenseitige Verständnis junger Menschen aus verschiedenen Ländern und Kulturkreisen über die Auseinandersetzung mit jugendrelevanten Themen zu verbessern und zu mehr Toleranz anzuregen. Durch die Förderung von Austausch und Begegnung leistet die Internationale Jugendarbeit einen Beitrag zu Verständigung, interkulturellem Lernen und mehr Partizipation.

Im JUKUZ organisiert und finanziert Andre Weinrich regelmäßig BasKIDball-Trainingscamps im In-und Ausland, ein sommerliches Workcamp mit dem Zirkus Namenlos an den Plattensee in Ungarn, regelmäßige Austauschfahrten mit französischen Freunden in/aus der Normandie sowie städtepartnerschaftliche Begegnung mit/in Saint-Germain-en-Laye (Frankreich), Perth (Schottland) und Miskolc (Ungarn).

Workcamps auf dem Buntberg, eine Pfingstferienfreizeit mit dem Jugendhaus und die Mitarbeit einer einjährigen Praktikantin im Rahmen des europäischen Freiwilligendienstes sind weitere Bausteine.